Meg 2: Die Tiefe: Die Handlung & das Ende erklärt | Popkultur.de (2024)

Die zweite Reise führt Jason Statham zurück in die Unterwasserwelt, wo die uralten Megalodon-Haie herrschen. Diesmal bekommt er es mit einer Bande von verräterischen Söldnern zu tun, die von dem gerissenen Montes angeführt wird, der von Sergio Peris-Mencheta verkörpert wird.

Die Meeresforschungseinrichtung Mana One wird von Eindringlingen heimgesucht, die die bahnbrechenden Forschungen der fleißigen Wissenschaftler bedrohen. Zwischen dem ersten und dem zweiten Teil sind sechs Jahre vergangen, in denen die Technologie von Mana One so erstaunliche Fortschritte gemacht hat, dass sie sowohl den Helden als auch ihren Gegnern eine Reihe von ausgeklügelten Geräten zur Verfügung stellt.

Damit du dich in dieser Geschichte zurechtfindest, haben wir einen Artikel erstellt, der die wichtigsten Szenen von „Meg 2: Die Tiefe“ aufschlüsselt und das fesselnde Ende erklärt.

Inhaltsverzeichnis

Die Handlung von „Meg 2: Die Tiefe“:

Meg 2: Die Tiefe: Die Handlung & das Ende erklärt | Popkultur.de (1)

Das Team von Mana One hat bedeutende technologische Fortschritte gemacht. Sie haben Tauchboote entwickelt, die mit elektrischen Ladungen und Außenskeletten ausgestattet sind, die es den Tauchern ermöglichen, sich uneingeschränkt auf dem Meeresgrund zu bewegen und den starken Druck des Wassers auszugleichen.

Im Vertrauen auf ihre Fähigkeit, Megalodons abzuwehren, wagen sie sich in die unerforschten Regionen unter der Sprungschicht des Ozeans und dokumentieren fleißig die unbekannte Flora und Fauna, die die dunkelsten Tiefen unseres Planeten bevölkert.

Zu Beginn des Films stoßen Jonas Taylor (gespielt von Statham) und seine Gefährten jedoch unerwartet auf eine geheime Unterwassereinrichtung.

Diese Unterwasserhochburg ist eine Bergbaubasis unter der Aufsicht von Montes, der einen persönlichen Rachefeldzug gegen Jonas führt. Nach den Ereignissen in The Meg verwandelte sich Jonas in eine umweltbewusste Inkarnation von James Bond, die Verbrechersyndikate infiltriert, um deren Umweltvergehen aufzudecken.

Sein Kreuzzug zum Schutz der Meeresökosysteme brachte Montes für zwei Jahre hinter Gitter und schürte eine persönliche Rivalität mit Jonas. Montes‘ Anwesenheit in der Unterwasserbasis ist jedoch nicht nur das Ergebnis dieser Feindschaft. Er wurde von der Geldgeberin Driscoli geschickt, die die Technologie der Forschungseinheit heimlich für ihre Bergbauaktivitäten nutzt.

Das unerforschte Unterwassergebiet bietet eine gute Gelegenheit, wertvolle Mineralien im Wert von Milliarden von US-Dollar zu fördern, vorausgesetzt, die Söldner sind diskret.

Um seine illegalen Geschäfte vor Jonas‘ Einmischung zu schützen, sprengt Montes den Graben in die Luft, wobei die Wissenschaftler von Mana One in den Trümmern eingeschlossen werden. Dieses katastrophale Ereignis setzt die zentrale Handlung des Films in Gang. Jonas und seine Mitstreiter müssen in ihrem Überlebenskampf gegen feindliche Meeresbewohner kämpfen, die sie fälschlicherweise für Beute halten.

Wer ist der Verräter in Mana One?

Die geheime Bergbauaktion hängt von der heimlichen Hilfe eines Insiders bei Mana One ab, der den Söldnern wichtige Informationen liefert. Während Jonas die Überlebenden der von Montes inszenierten Explosion in Sicherheit bringt, machen sich Mac, DJ und Jess auf den Weg, um den Verräter bei Mana One zu enttarnen.

Sie stoßen auf zahlreiche Hürden, bevor sie das Filmmaterial beschaffen können, das verrät, wer die Rettungs-U-Boote sabotiert und Jonas nach der Explosion im Graben ausgesetzt hat. Als Mac das Filmmaterial schließlich abruft, wird er leider mit der schockierenden Wahrheit konfrontiert, dass Jess die Verräterin ist.

In „Meg 2: Die Tiefe“ wird ein leidenschaftlicher Moment zwischen ihr und Montes gezeigt, der ihre romantische Beziehung bestätigt, bevor ein Megalodon sie verschlingt.

Diese Romanze und die Gewinne aus dem illegalen Bergbau sind für Jess Motivation genug, um ihre Kollegen zu hintergehen.

Das Ende von „Meg 2: Die Tiefe“ erklärt: Wer stirbt?

Meg 2: Die Tiefe: Die Handlung & das Ende erklärt | Popkultur.de (2)

Das Schicksal will es, dass Montes‘ zerstörerischer Akt, den Graben zum Einsturz zu bringen, versehentlich einen temporären Riss in der Sprungschicht öffnet, der es den Urzeitkreaturen ermöglicht, aufzusteigen.

Als sie an die Oberfläche kommen, finden sich Jonas und die anderen Überlebenden zwischen Montes‘ Söldnern, einem Trio von Megalodons, einem riesigen Oktopus und einer Armee von amphibischen Mini-Megs wieder.

Um sich auf den Kampf vorzubereiten, rüstet Jonas Harpunen mit Sprengstoff aus und wappnet sich so gegen die Megalodons. Während Jonas die Haie auf einem Jetski angreift, werden DJ und Rigas mit der schwierigen Aufgabe betraut, ein funktionierendes Telefon zu finden, um die Behörden zu alarmieren.

Gleichzeitig sind Mac und Jiuming auf einer Mission, um zusätzliche Waffen zu sammeln, die Jonas in seinem Kampf gegen die Megalodons unterstützen.

Jonas gelingt es, eine Harpune im Kopf eines Megalodons zur Explosion zu bringen, während sich an Land eine tückische Verfolgungsjagd zwischen den Helden, den Söldnern und den wilden amphibischen Mini-Megs abspielt.

DJ und Rigas gelingt es, ein Satellitentelefon von einem verstorbenen Söldner zu bergen und das Militär zu alarmieren. Gleichzeitig baut Jiuming improvisierte Bomben für den Einsatz gegen die Megalodons.

Stirbt Driscoli?

Die Investorin der illegalen Minenoperation wird von den Mini-Megs getötet. Mac und Jiuming gelingt es ihren Hubschrauber zu stehlen, um Jonas aus der Luft zu unterstützen.

Stirbt Montes?

Jonas lässt sich unterdessen auf eine Schießerei mit Montes ein, bei der der Söldner von einem Megalodon gefressen wird.

Stirbt Meiying?

Während auf Fun Island das Chaos ausbricht, verlässt Meiying ihren Zufluchtsort, um eine verzweifelte Touristin zu retten, wird aber bald Opfer des monströsen Oktopus. Jiuming kommt seiner Nichte zu Hilfe und lässt Jonas für einen Moment ohne Hilfe zurück. Die Krake bringt den Hubschrauber zum Absturz und lässt Mac auf dem Meer zurück. Jiuming gelingt es, Meiying zu retten, indem er seinen selbstgebauten Sprengstoff benutzt, um die gigantische Meereskreatur zu vernichten. Doch der Oktopus erweist sich als widerstandsfähig.

Als Jiuming dem Untergang geweiht ist, wird er unerwartet von Haiqi gerettet, dem Megalodon, den er von klein auf aufgezogen hat. Haiqi reißt den kolossalen Oktopus auseinander und ermöglicht Jiuming so die knappe Flucht.

Als er Macs gefährliche Lage erkennt, eilt Jonas seinem Freund sofort zu Hilfe. Jonas platziert einen der Hubschrauberblätter so, dass sich ein angreifender Megalodon auf das tödliche Objekt stürzt und damit selbst umbringt.

Nur ein Megalodon bleibt übrig – Haiqi. Zunächst sieht es so aus, als ob Haiqi unsere Helden angreifen wird. Doch Jiuming benutzt einen Klicker, um dem riesigen Hai zu befehlen, sich zurückzuziehen. Haiqi gehorcht, was Jiuming als Bestätigung für sein effektives Training ansieht. Jonas hingegen interpretiert dieses Verhalten so, dass Haiqi eine nahegelegene Delfinherde einfach als verlockendere Beute ansieht.

Als die Behörden auf Fun Island eintreffen, sind die Kämpfe bereits beendet. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Montes, die Söldner und ihr Sponsor alle den Tod gefunden haben, entweder durch die Klauen der Megalodons oder durch die Mini-Megs.

Trotz des scheinbaren Sieges der Helden bleibt die Bedrohung bestehen.

Überlebt Haiqi?

Meg 2: Die Tiefe: Die Handlung & das Ende erklärt | Popkultur.de (3)

In den ersten Szenen des Films wird dem Publikum Haiqi vorgestellt, ein Megalodon, das in Gefangenschaft aufgezogen wird. Doch eines Tages beginnt Haiqi, sich widerspenstig zu verhalten. Bei einem dieser Vorfälle bricht Haiqi aus ihrem Gehege aus.

Die wichtigste Enthüllung ist die Erkenntnis, dass Haiqis Ungehorsam eine Folge davon ist, dass sie in die Paarungszeit der Megalodons eintritt. Das bedeutet, dass Haiqi sich mit hoher Wahrscheinlichkeit mit einem anderen ihrer Art gepaart hat und möglicherweise Hunderte von gefräßigen Megalodon-Nachkommen in sich trägt. Da Haiqi frei im Ozean lebt, könnte sie vor einer möglichen Fortsetzung eine Unzahl wilder Megalodons hervorbringen. Ein Spektakel, mit dem wir Statham zweifellos gerne konfrontiert sehen würden, sollte Meg 3 den Weg in die Kinos finden.

Trailer zu „Meg 2: Die Tiefe“:

War dieser Artikel hilfreich?

JaNein

Meg 2: Die Tiefe: Die Handlung & das Ende erklärt | Popkultur.de (4)

Bjoern Freiberger

Björn studierte Medien- und Kommunikationswissenschaften und ist seit 2018 Film- und Musikredakteur bei popkultur.de. Es gibt kaum etwas, das er mehr liebt, als seine Lieblingsfilme, TV-Serien und Musik mit anderen begeisterten Fans zu diskutieren.

E-Mail: bjoern.freiberger@popkultur.de

Mehr über den Autor erfahren

Meg 2: Die Tiefe: Die Handlung & das Ende erklärt | Popkultur.de (2024)

FAQs

Why did Suyin die in Meg 2? ›

Meg 2: The Trench

But Suyin had died sometime in 2021. Although the exact cause of her death was never stated; but it is possible that; she had died from illness or perhaps one of her dives had gone wrong. After her passing, Jonas and her brother, Jiuming assume custody of Meiying, looking after her in Suyin's absence.

What is the storyline of the Meg 2? ›

What happened to the octopus in Meg 2? ›

Jiuming creates a bomb out of fertilizer and takes over Driscoll's helicopter with Mac. The octopus takes down the helicopter and Jiuming injures it with his bomb, attracting Haiqi, who kills the octopus. Jonas uses one of the helicopter's rotors to fatally impale the biggest Meg.

How does the Meg 2 end? ›

Taylor kills Montes by kicking him into a meg's mouth. He then kills the final megalodon by picking up a helicopter blade and letting it impale itself. Taylor, Jiuming, and Mac float in the ocean as a meg approaches. Jiuming identifies her as Haiqi and uses his clicker to convince her to back off.

Why did The Meg die? ›

Jonas manages to wound the beast with his submersible and stabs it in the eye; its blood attracts a shiver of modern sharks that devour the dying meg. As Jonas reunites with the rest of the crew, a passing meg is heard, suggesting that more than two escaped the trench.

Does Suyin survive? ›

Instead of ignoring the character altogether, a big reveal comes early in the movie as Meg 2 reveals Suyin died between the movies. The cause of her death is not revealed, leaving questions about how exactly the franchise's lead female character passed away.

Was Meg 2 a hit or flop? ›

Summary. Despite poor critical reviews, Meg 2: The Trench grossed $142 million in its opening weekend, proving the franchise's long-term viability. The film's success is largely attributed to its Chinese-American co-production and appeal to the Chinese market, with a major Chinese star in a lead role.

Why didn't Li Bingbing return to Meg 2? ›

According to a recent edition of Vogue China in March 2022, just one month after she exited Meg 2, Li Bingbing separated from her long-term boyfriend of several years, Hsu Wen Nan. Focusing on her mental health during a time of emotional duress might have impacted her decision to make fewer films.

Why did Jess betray Jonas? ›

Jess is also romantically involved with Montes, and the only motive she gives Jonas for her betrayal being the money involved.

Is Meg 2 good or bad? ›

It isn't without its fun moments, but Meg 2: The Trench suffers from a disjointed story that drifts for too long before finally delivering a few campy thrills. Once it gets going, Meg 2: The Trench delivers most of what viewers are looking for in a creature feature.

What happened to Meiying's mom in Meg 2? ›

It is confirmed in Meg 2: The Trench that Suyin died after The Meg's ending. The revelation comes during a 10th-anniversary party for the Oceanic Institute that Juiming hosts with Jonas and Meiying among those in attendance.

Who is the villain in Meg 2? ›

Hillary Driscoll is the main antagonist in the 2023 sci-fi action film, Meg 2: The Trench. She is the financier of Jiuming Zhang's company, and covertly the employer of Montes and Jess. She is portrayed by Sienna Guillory in her first villainous role.

Is haiqi good in Meg 2? ›

Haiqi is a partially domesticated female Megalodon featured in the film, Meg 2: The Trench. She is the pet meg of Jiuming Zhang and serves as an anti-hero; by playing a pivotal role in the film; defeating a prehistoric Kraken.

Whose helmet implodes in Meg 2? ›

After the Trench is breached, Jonas' team has to walk on the ocean floor to find an escape pod and get back to the surface. Unfortunately, Curtis' helmet is hit. Sadly, it cracks in a race away from predators down below. This sets the stage for who dies in Meg 2.

Does Meiying die in the Meg 2? ›

His 14 year old step-daughter Meiying also makes it to the end, though we knew she would, as it's a brave director of a “family” (ie 12A) disaster movie that kills off a child, however irritating. Actually while Meg 2: The Trench is heavy on deaths these are mostly villains and background screamers in bathing suits.

Is Jonas Meiying's dad? ›

Meiying Zhang is a supporting character in the thriller/sci-fi film The Meg and the tritagonist in its 2023 sequel Meg 2: The Trench. She is the daughter of Suyin, the niece of Jiuming, granddaughter of Dr. Zhang, and the step-daughter of Jonas.

What happened to Lori in Meg 2? ›

Meg 2 Leaves Lori's Status A Mystery After The Meg

Lori is never mentioned in the sequel, so her status remains a mystery. It's possible that during the writing process, the screenwriters simply found that there wasn't room for Jonas' ex-wife in the sequel story.

Did the little dog die in The Meg? ›

Those who saw The Meg might recall a cute little dog called Pippin appears in the finale and manages to survive the carnage.

References

Top Articles
Latest Posts
Article information

Author: Tyson Zemlak

Last Updated:

Views: 5401

Rating: 4.2 / 5 (63 voted)

Reviews: 86% of readers found this page helpful

Author information

Name: Tyson Zemlak

Birthday: 1992-03-17

Address: Apt. 662 96191 Quigley Dam, Kubview, MA 42013

Phone: +441678032891

Job: Community-Services Orchestrator

Hobby: Coffee roasting, Calligraphy, Metalworking, Fashion, Vehicle restoration, Shopping, Photography

Introduction: My name is Tyson Zemlak, I am a excited, light, sparkling, super, open, fair, magnificent person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.